Der Makler

 

Die gesetzlichen Grundlagen des Maklers im Allgemeinen und im Besonderen sind in den § 93 HGB,  §§ 59 ff VVG und §§ 652 ff BGB geregelt.

Entscheidend ist aber das "Sachwalterurteil aus 1985" des Bundesgerichtshofes (BGH) unter dem Aktenzeichen BGH IV ZR 190/83. Hier ist der Makler als treuhandähnlicher Sachwalter des Kunden deklariert. Das bedeutet der Makler steht auf der Seite des Kunden!

 

Folgend eine Darstellung des Unterschieds zwischen Vertreter und Makler: 

 

 

ANDREAS REDDEMANN - Maklerkanzlei | Telefon: 030-859 22 25 | E-Mail: service@reddemann.eu